Forelle in Weißweinsauce

Forelle in Weißweinsauce

4 Forelle, 1 Zwiebel, ein Glas Weisswein, ein Teelöffel Butter oder Margarine: flacher Teelöffel Mehl, 2 Pfefferkörner, Salz-, 113 Teelöffel Thymian

Forelle waschen, zu machen, spülen und Wein in einen Topf geben. Pfeffer hinzufügen, Thymian, geschnittene Zwiebel, leicht mit Salz und langsam köcheln lassen für ca.. 10 Mindest. Bereiten Sie eine weiße Mehlschwitze aus Butter und Mehl vor, Mit ein paar Esslöffeln Forellenbrühe bestreichen und über die Auflaufform gießen; po 5 Mindest. vom Feuer entfernen. Vor dem Servieren mit Salz und Zitronensaft würzen. Legen Sie die Forelle auf eine Schüssel, Sauce einschenken, Mit Zitronenscheiben und Petersilienblättern garnieren. Mit Salzkartoffeln und Salat servieren.

 

Wiener Wasserforelle

4 Forelle, 2 Zwiebeln, 2 Pfefferkörner, Nelken, Salz-, Zitrone, Petersilie, Löffel Butter oder Margarine

Die gereinigten und gewaschenen Forellen mit Zitronensaft bestreuen. Legen Sie den Fisch mit Zwiebeln und Gewürzen in das kochende Wasser und kochen Sie ihn sehr langsam durch 10 Mindest. Entfernen Sie den Fisch vorsichtig auf der Platte, Mit gehackter Petersilie bestreuen, Mit Zitronensaft bestreuen und geschmolzene Butter einschenken. Mit Salzkartoffeln und grünem Salat, gewürzt mit Olivenöl, servieren, Sohle, einzig, alleinig, Zucker und Zitronensaft.