Hefekuchen mit Pflaumen und Streuseln

Hefekuchen mit Pflaumen und Streuseln

Kuchen: 25 ein Tag Mehl, 8 Tag des Zuckers, 1 Ei, 2 Löffel Butter oder Margarine, 2 ein Tag Hefe, ein halbes Glas Milch, Rum oder Mandelöl, 1 Ei, 50 ein Tag mit frischen oder gefrorenen Pflaumen

Zerbröckeln: 3 ein Tag Mehl, 3 ein dag butter, 3 Dag Zuckerpulver, ein halber flacher Teelöffel gemahlener Zimt

Die Hefe im Topf zerdrücken, etwas warme Milch einfüllen, Fügen Sie einen Teelöffel Mehl und einen Teelöffel Zucker hinzu. Rühren und beiseite stellen, um aufzustehen. Das Ei mit dem Zucker schlagen, und erhitze die Milch (mach ok. 30° C.). Die Sauerteighefe zum Mehl geben, Ei mit Zucker und erhitzter Milch und kneten, bis der Teig außer Kontrolle gerät. Dann das geschmolzene Fett und das Duftöl hinzufügen, eine Weile kneten, Mit einem Tuch abdecken und warm lassen, weiter wachsen. Wenn sich der Teig verdoppelt, weglegen 2 Löffel, Den Rest auf ein gefettetes Backblech legen und mit geschlagenem Ei bestreichen. Ordnen Sie die Pflaumenhälften auf der Oberfläche an (entferne die Steine) und mit Streusel bestreuen. Backen Sie für ca.. 40 Mindest.

Vorbereitung des Streusels: Mischen Sie auf einem Teller den aufgegangenen Teig mit Mehl und Puderzucker. Mit zerlassener Butter übergießen, Zimt hinzufügen und mit einem Löffel einreiben, so dass die Tücher gebildet werden.