Chinesische Pfanne

Chinesische Pfanne

4 Portionen - 1 Eine Portion enthält ca.. 360 kcal

200 G (2 Handtaschen) brauner Reis
250 g Putenbrust
4 Löffel Sojasauce
1 ein Teelöffel brauner Zucker
1 große por
1 główka kapusty pekińskiej (OK. 200 G)
2 Zwiebeln
2 Möhren
2 rote Paprika
3 Löffel Sojabohnensprossen
5 Löffel Olivenöl
1 ein Glas Hühnerbrühe
Salz-, Pfeffer und Ingwer nach Geschmack

Kochen Sie den Reis nach dem Rezept auf der Verpackung. In der Zwischenzeit den Truthahn in Streifen schneiden. Kombinieren Sie in einer Schüssel Sojasauce mit Zucker, fügen Sie Fleisch hinzu und mazerieren Sie für mindestens 15 Protokoll. Reinigen Sie den Lauch und schneiden Sie den weißen Teil in Ringe. Den Chinakohl in Streifen schneiden. Zwiebel schälen und in Federn schneiden, Nach dem Reinigen die Karotte in Stangen schneiden. Paprika abspülen, Entfernen Sie die Saatguttaschen und schneiden Sie sie in Streifen. In einer Pfanne erhitzen 3 Esslöffel Olivenöl und braten Sie das Gemüse und die abgetropften Sojabohnensprossen darauf für ca. 2 Protokoll. Dann das Gemüse entfernen und beiseite stellen, damit sie nicht abkühlen. Gießen Sie den Rest des Öls in die Pfanne und braten Sie das Fleisch darauf, Dann den gekochten Reis hineingeben, kurz zusammen erhitzen, Gemüse hinzufügen, Mit Brühe begießen und eine Weile erhitzen. Mit Pfeffer abschmecken. Salz und geriebener Ingwer und Sojasauce.