Hauswein aus Johannisbeeren

Hauswein aus Johannisbeeren

Hausgemachter Johannisbeerwein.

Johannisbeeren sind von großer Bedeutung für die Ernährung, sind eine ausgezeichnete Quelle für viele Vitamine: EIN, B1, B2, i C., enthalten organische Säuren, garbniki, Ballaststoff, Eisenverbindungen, Kalzium und Spurenelemente.

Es sollte erwähnt werden, Diese schwarze Johannisbeere enthält mehr Vitamine und Spurenelemente als weiße und rote Johannisbeeren. Die Zeit der Frucht und Ernte (je nach typ) fällt von Juli bis

Ende August. Weiße und rote Johannisbeeren sind ein sehr einfaches und anmutiges Material für Hausweine, Sie werden Menschen empfohlen, die ihr Abenteuer mit heimischem Wein beginnen.

Johannisbeeren geben leicht Saft auf, gären leicht und oft selbstklärend schnell. Johannisbeere ist keine teure Frucht, Es ist leicht zu züchten und kann für trockene und süße Weine verwendet werden, Einzelfrucht oder mit anderen Früchten kombinieren, Mehrfruchtweine erhalten. Wählen Sie Obst, um Ihren Wein zuzubereiten, Es ist darauf zu achten, dass sie vollreif und nicht zu sauer sind.

Denken Sie beim Einstellen des Weins daran, den Most nicht zu stark zu verdünnen (Fügen Sie der Frucht nicht zu viel Wasser hinzu), denn der erhaltene Wein wird einen schwachen Geschmack haben (zu wenig Extrakt, Es ist die Rede von einem "leeren" Wein) und wird anfällig für Krankheiten sein. Die obere Verdünnungsgrenze liegt bei 2 Litern Wasser (Wasser + Zucker) auf 1 kg Obst - diese Grenze sollte nicht überschritten werden. Bei sehr sauren Johannisbeeren können wir einen gemischten Wein zubereiten, indem wir ihn zu den Johannisbeeren geben: Äpfel, agrest, Himbeeren oder andere Früchte, die uns in den Sinn kommen.

Johannisbeerweinrezepte, Einstellungen für einen 15l Ballon:

Leuchtturmwein 12%:

  • Obst 4,5 kg
  • Wasser 5,5 l
  • Zucker 1,8 kg

Hauswein stärker 18%:

  • Obst 5 kg
  • Wasser 5l
  • Zucker 3kg

Gemischter Johannisbeerwein 16-17%:

  • rote Johannisbeere 5 kg
  • schwarze Johannisbeere 1 kg
  • Wasser 5l
  • Zucker 3kg

Gemischter Johannisbeerwein, stark (16-17%):

  • Johannisbeere muss 3l
  • Stachelbeere muss 1,5l
  • Apfel muss 1,5l
  • Erdbeer muss 0,5l
  • Wasser 3,5 l
  • Zucker 2kg

Bei der Auswahl von Hefe für Johannisbeerwein empfehlen wir italienische Aktivhefe: ENARTIS Ferm AromaWhite oder ENARTIS Ferm RedFruit und ENARTIS START oder SUPERIT Medium.

Wie für schwarze Johannisbeeren, Für Winzer sind sie eine viel begehrenswertere Zutat für Hausweine. Schwarze Johannisbeeren haben viel mehr Extrakt, dunkler Farbstoff und Vitamine. Wegen seines Aromas, Schwarze Johannisbeeren werden seltener zur Herstellung von leichten Einzelobstweinen verwendet. Sie werden eher für schwere verwendet, Dessertweine, bestimmt für lange Lagerung (2-3 Patch) oder als Coupage Weine (Mischen mit anderen Weinen, um die Farbe zu verbessern, Geschmack und Geruch von "schwächerem" Wein, meistens gilt 0,5 Bis zu 1 l Johannisbeerwein für 20 l anderen Dessertwein).

Gefunden bei Google via:

  • Johannisbeerwein
  • schwarzer Johannisbeerwein
  • roter Johannisbeerwein
  • roter Johannisbeerwein
  • Wie man Johannisbeerwein macht
  • Johannisbeerwein
  • Rezept für roten Johannisbeerwein