Wine-Kit VINSOL Schritt für Schritt - Tag01

Wine-Kit VINSOL Schritt für Schritt - Tag01

Eine interessante Möglichkeit, zu Hause mit Wein zu experimentieren, besteht darin, Wein aus Wein-Kits zu kaufen und herzustellen. Das Kit enthält konzentrierten Traubensaft, Hefe mit Nährlösung, Mittel zur Konservierung und Klärung von Wein. Wine-Kit ist der perfekte Start in Ihr Abenteuer mit Hauswein.

Im Folgenden stelle ich den schrittweisen Prozess der Herstellung von Wein aus VINSOL-Konzentrat vor.

Das folgende Zubehör ist erforderlich, um den Wein zuzubereiten: Gärbehälter oder Ballon mit einem Fassungsvermögen von 30l, Stecker, Fermentationsröhrchen, Wein Dressing Tube, Zuckermessgerät, Thermometer, Flaschen mit einem Gesamtvolumen von 23l, Bereiten Sie auch 4 kg Zucker für leichteren Wein oder 5 kg Zucker für stärkeren Wein.

Waschen und sterilisieren Sie den Fermenter und alle gebrauchten Gegenstände gründlich, bevor Sie mit der Weinherstellung beginnen (z.B.. Kaliummetabisulfit) und dann alles gründlich unter fließendem Wasser abspülen. Sie sollten Zucker im Voraus bekommen 4 oder 5 kg, und ins Wasser. Wasser für die Zubereitung von Wein, es sollte immer von guter Qualität sein, Sie können gekochtes Leitungswasser verwenden, Wasser in Flaschen oder Oligozän. Was mich betrifft, das beste Wasser für die Zubereitung von Getränken (Hausbier, Fehler, oder Met) Es gibt oligozänes Wasser.

Alle paar Stunden, bevor ich anfange, den Wein zuzubereiten, schaufele ich ihn in einen Topf 20 Liter frisches oligozänes Wasser aus einer lokalen Quelle. Ich koche nie oligozänes Wasser, Ich füge es direkt von der "Quelle" zum Wein hinzu, Ich hatte noch nie Probleme damit.

Das erste, was wir tun müssen, ist die erste Charge von 4 kg Zucker in warmem Wasser aufzulösen. Für diesen Zweck, Gießen Sie 3-4 l Wasser in einen großen Topf und erhitzen Sie ihn (Wir versuchen nicht zu kochen). Für heißes Wasser, Gießen Sie Zucker hinein und rühren Sie die ganze Zeit um. Erhitzen Sie den Topf, bis sich der Zucker vollständig aufgelöst hat. Sobald der Zucker vollständig aufgelöst ist, Wir warten darauf, dass es abkühlt (Zuckerwasser muss nicht kalt sein, es muss nur lauwarm / warm sein).

Dann gießen wir konzentrierten Traubensaft in den Ballon und fügen die erste Portion Wasser mit Zucker hinzu und füllen den Ballon mit unserem oligozänen Wasser auf ein Gesamtvolumen von 23 l. Den Ballon mit Wasser auffüllen, Wir müssen sorgfältig darüber nachdenken, wie viel Wasser wir hinzufügen sollten. Es ist immer besser, weniger als zu viel nachzufüllen. Wir müssen auch die Situation berücksichtigen, in der wir während der Gärung eine weitere Portion Zuckersirup hinzufügen, wodurch sich auch das gesamte Volumen der Weinkulisse erhöht..

Persönliche Herstellung von Wein aus fertigen Wein-Kit, Auf diese Weise zähle ich das notwendige Wasser:

  1. Ich bereite den Zuckersirup in einem Topf vor 5 Liter (OK. 2-3 Liter Wasser und 4 kg Zucker = 5l) = 5 Liter
  2. Ich füge 13 Liter oligozänes Wasser aus dem Baniak hinzu (Ich habe einen Behälter mit einer Waage) = 13 Liter
  3. Die zweite Portion Zuckersirup, 1-1,5 l Wasser + 1kg Zucker (1kg Zucker = 0,6 l vol.) = ok.1,6-2,1litra

Insgesamt ca. 20 Liter

Wein aus einem fertigen Weinset herstellen, Ich reduziere immer die Menge an Wasser, die ich dem Rezept hinzufüge, dann bekomme ich wichtigere Weine, voller und stärker im Geschmack.

Jetzt ist es Zeit, die Hefe zuzubereiten. Gießen Sie etwa 100 ml Wärme in das Glas, gekochtes Wasser mit temp. 25 - 300 ° C und gießen Sie den Inhalt des Hefebeutels hinein, mischen und ca.. 20Protokoll. Aktivhefe ist die häufigste in vorgefertigten Weinsets, die kurz nach dem Auflösen in warmem Wasser und ein paar Minuten warten, wir beginnen uns zu vermehren.

Hefe aktive Zubereitung

Dieser Vorgang ist sehr gut sichtbar und führt zu einer starken Schaumbildung im Glas. Manchmal so stark, dass wir aufpassen müssen, dass das Glas nicht überläuft.

Gießen Sie die gut vervielfachte Hefe mit der Einstellung in den Ballon. Alles sollte gut gemischt werden und schließlich sollte der Ballon mit einem Fermentationsrohr verschlossen werden, das teilweise mit Wasser gefüllt ist. Wir stellen den Fermenter an einem Ort auf, der weder Zugluft noch direkter Sonneneinstrahlung ausgesetzt ist, bei einer Temperatur von 22-250 ° C.. Von nun an können wir unsere Augen mit "Arbeitswein" genießen. Es ist am angenehmsten, den Wein in der ersten Phase seiner turbulenten Gärung zu beobachten: Blasen im Wein (wie in einem Champagnerglas), Schaum auf der Oberfläche des Weins und des Endstücks, d. h. "Puffen" von Wasser im Fermentationsrohr - all dies zeigt eine ordnungsgemäß eingeleitete Fermentation an, d. h. die Umwandlung von Zucker in Alkohol.

Die turbulente Gärung wird zum ersten Mal fortgesetzt 3-5 Tage, dann wird es eine ruhige Gärung geben, und das Ganze wird danach enden 12-16 Tage (im Fall von Wein-Kits).

Wine-Kit VINSOL Schritt für Schritt - Tag05

Po 4 Tage nach Beginn der Gärung, Es ist an der Zeit, die zweite Portion Zucker zu unserem hausgemachten Wein hinzuzufügen.

Zuckersirup

Abhängig von der Art des Weins, den wir bekommen möchten, wir können hinzufügen 0,5 - - 2 kg Zucker. Ich wähle meinen Wein leicht halbsüß - stark, Also mischte ich 1 kg Zucker in 1,5 Liter Wasser. Es ist auch ein guter Zeitpunkt, um die Wermutessenz einzustellen, weil ich ein leichtes Wermutweinaroma will.

Gefunden bei Google über Phrasen:

  • Weinkonzentrat
  • wie man Wein aus Konzentrat macht
  • Weinkit
  • Weinkonzentrat
  • Weinkonzentrat