Vinobrew – Trinken Sie Bier mit Wein und Kaffee

Vinobrew – Trinken Sie Bier mit Wein und Kaffee.

 

Vinobrew, eine Kombination aus Wein und Bier, Kombinieren Sie zwei getrennte Welten, um einen außergewöhnlichen Geschmack zu kreieren, In diesem Fall gibt es jedoch auch eine dritte Zutat. Vinobrew ist eine Kombination aus süßem rotem Portwein und dunklem Stout-Bier, Die dritte Zutat ist Kaffee.

Vinobrew ist eine gemeinsame Arbeit der Winzer, Brauer und Kaffeeproduzenten.

Brauer kennen viele Arten von Hopfen, deren kegelförmige Blüten Harze und Öle enthalten, die dem Bier seine Bitterkeit und sein Aroma verleihen. Die Bierproduktion beginnt mit dem Erhitzen des Wassers in einem Tank, der als Maischebottich bezeichnet wird. Wenn die Wassertemperatur 65 ° C erreicht, wird eine Mischung aus Malz hineingegossen.

Malz ist ein Gerstenkorn, Weizen oder Mais getrocknet, als es anfing zu sprießen. Das Rühren der Maische beschleunigt den Abbau von Stärke, was sich in leicht fermentierbaren Zucker verwandelt. Nach einer Stunde erhielt die Würze auf diese Weise, wird in den Herd gepumpt und Hopfen hinzugefügt.

Die Würze wird gekocht, um die Bakterien zu entfernen. Dann wird die abgekühlte Würze in einen Gärtank gegossen und Bierhefe hinzugefügt. Innerhalb 10 machen 14 Tage der Hefevermehrung verbrauchen Zucker, Produktion von Alkohol und Kohlendioxid. So verwandelt sich die Würze in Bier.

In der Kaffeeverarbeitungsanlage werden die Bohnen geröstet, und dann abgekühlt, damit sie nicht brennen, Mischen hilft, Wärme abzuleiten.

Die abgekühlten Körner werden zu einem Pulver gemahlen. Kaffee zubereiten für Vinobrew, gemahlene Körner werden in einen Filter gegossen, der in Wasser getaucht und für gelassen wird 16 Std. Dann wird der gefilterte Kaffee in einen Behälter gegossen.

In einem Weinberg werden die geernteten Trauben zu Saft und Hefe gepresst und fermentiert. Der fertige Wein ist gereift 2 Jahre in Eichenfässern. Anschließend wird die geeignete Charge ausgewählt, indem der Säuregehalt und der Zuckergehalt bewertet werden.

Jetzt zählt der Geschmack Vinobrew, So experimentieren die Verkoster mit unterschiedlichen Mengen und Arten von Wein und Kaffee, aber die Hauptzutat ist Bier. Es ist mehr Kunst als Wissenschaft, Es ist ein Spiel der Proportionen. Jede Portion wird probiert und gerochen, um ihr Aroma zu beurteilen, Süße, Bitterkeit, und Säure – Die Idee ist, eine harmonische Mischung aus drei Zutaten zu kreieren, die uns einen neuen Geschmack verleiht, ohne die Herrschaft eines von ihnen. Sobald die idealen Proportionen festgelegt wurden, werden sie im Produktionsprozess neu erstellt.

Der ausgewählte Wein wird aus dem Bottich in Fässer gepumpt und an die Brauerei geliefert. Und in der Brauerei die richtige Menge Wein, es wird von den Fässern zum Tank gepumpt, dann wird der Kaffee eingegossen, und das Ganze wird durch Bier ergänzt, Das ist der Hauptbestandteil des Getränks.

Fertige Mischung Vinobrew in Fässer gegossen, in die dann Kohlendioxid injiziert wird.

Nach dem Gießen in ein Glas oder einen Becher, Auf dem Getränk bildet sich Schaum, aber hier enden die Ähnlichkeiten mit Bier – jeder Schluck Vinobrew Es ist ein völlig neues Geschmackserlebnis.